Unsere Seite auf Google+ Impressum - Handarbeit der Superlative

Impressum - Handarbeit der Superlative

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Impressum

IMPRESSUM
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

Angaben gemäß § 5 TMG

Dienstanbieter:  1 und 1 Webhosting

Inhaber:      Pierre Okonek
                          Maxim-Gorki-Str. 17
                         14974 Ludwigsfelde

E-Mail: Pierre.Okonek@web.de

                                               Gestaltung/Programmierung : Icomedia Web Site X5 Evolution
                                               
Verantwortlich für den Inhalt : Allamakuck.de
                                                                        Webmaster : Allamakuck.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



1 Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Angebote, Leistungen,
Lieferungen und Zahlungen sowie für den gesamten Geschäftsverkehr zwischen dem Auftraggeber
und
Text & Stil. Das Wissenschaftslektorat (im Folgenden: Auftragnehmer). Vereinbarungen, die
von den AGB abweichen, sowie ergänzende Absprachen bedürfen der Schriftform oder der ausdrücklichen
schriftlichen Bestätigung.
Durch die Auftragserteilung erkennt der Auftraggeber die AGB an, sie gelten für die gesamte Dauer
der Geschäftsverbindung. Nach der Auftragserteilung des Auftraggebers treten mit der Auftragsbestätigung
durch den Auftragnehmer die AGB in Kraft.
Die geschäftlichen Beziehungen zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber unterliegen
ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.


2 Auftrag und Angebote

Der Auftrag wird vom Auftraggeber schriftlich erteilt und sollte möglichst genaue Angaben zu Art
und Umfang der geforderten Leistung enthalten. Die Auftragsbestätigung erfolgt telefonisch, per
E-Mail oder per Fax. Mit Eingang der zu bearbeitenden Daten und Unterlagen ist der Auftrag
verbindlich.
Auf Wunsch kann vor Zustandekommen eines Auftrags ein Angebot erstellt werden. Dieses verliert
nach Ablauf eines Monats seine Gültigkeit.
Sowohl Angebot als auch Auftragsbestätigung erfolgen auf der Grundlage von – je nach Umfang
des Auftrags – mindestens 1 bis 5 repräsentativen Probeseiten (auch unzusammenhängend).


3 Lieferung, Lieferzeit, Verzug

Die Lieferung erfolgt per Post (in Papierform, auf Diskette/CD-ROM) oder per E-Mail. Porto- und
Verpackungskosten für den Postversand werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.
Die vereinbarte Lieferzeit beginnt – wenn nicht anders vereinbart – mit dem Eingangsdatum der zu
bearbeitenden Datei oder Papiervorlage. Sie verlängert sich entsprechend, sofern erforderliche
Angaben bzw. Unterlagen des Auftraggebers nicht rechtzeitig vorliegen oder wenn deren nachträgliche
Abänderung eine Verzögerung verursacht.
Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die vereinbarungsgemäß bearbeitete Text- oder Grafikdatei
bzw. die entsprechende Postsendung innerhalb der vereinbarten Frist an den Auftraggeber
abgeschickt worden ist.
Der Auftragnehmer ist um die strikte Einhaltung der festgesetzten Termine bemüht. Er gerät in
Verzug, wenn er die Leistung unter Berücksichtigung einer angemessenen Nachfrist nicht fristgerecht
erbringt. Nach deren Ablauf kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten. Ansprüche
für Schäden, die der Auftraggeber aus einer verspäteten Lieferung erleidet, insbesondere Folgeschäden,
sind ausgeschlossen. Über Verzögerungen wird der Auftraggeber umgehend informiert.


4 Geheimhaltung, Datenschutz

Der Auftragnehmer verpflichtet sich, die ihm überlassenen Daten vertraulich zu behandeln sowie
alle Sachverhalte und Informationen, die ihm durch das Geschäftsverhältnis bekannt werden,
geheim zu halten, sofern es sich nicht um allgemein bekannte oder zugängliche Informationen
handelt.
Name, Anschrift und Telefonnummer des Auftraggebers werden vom Auftragnehmer ausschließlich
zum internen Gebrauch gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.
Der Auftragnehmer haftet nicht für Daten und Dokumente des Auftraggebers, die sich Dritte durch
widerrechtliche Handlungen angeeignet haben.


5 Preise, Zahlungsbedingungen

Die Abrechnung aller Leistungen und Lieferungen erfolgt per Rechnung. Es gelten die zum
Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preise. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen
ab Rechnungsdatum ohne Abzug auf das vom Auftragnehmer genannte Konto zu überweisen.
Bei Zahlungsverzug wird die Zahlung insgesamt dreimal angemahnt. Es werden Mahngebühren
von 6,- € pro Mahnung erhoben. Ab dem 30. Tag nach Fälligkeit werden Verzugszinsen in Höhe
der gesetzlichen Zinsen (§ 288 Abs. 1, S. 1 n. F. BGB) fällig.
Bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen bleiben die bearbeiteten Texte und
Dateien Eigentum des Auftragnehmers. Der Auftraggeber hat bis zur Begleichung sämtlicher
Rechnungen daran kein Nutzungsrecht.
Für den Fall, dass aufgrund unvollständiger oder unzutreffender Informationen des Auftraggebers
der Arbeitsaufwand erheblich über der bei Auftragserteilung genannten Höhe liegt, sind entsprechende
Preisanpassungen vorbehalten.
Sollte sich während der Bearbeitung des Auftrags die Notwendigkeit ergeben, den vorgesehenen
Leistungsumfang zu erweitern, so wird der Auftraggeber davon in Kenntnis gesetzt. In Absprache
mit dem Auftraggeber kann eine Zusatzvereinbarung über eine entsprechende Anpassung des
Vertrags getroffen werden.
Bei Arbeiten, die den Zeitraum von drei Wochen überschreiten, können Teilzahlungen für die
jeweils erbrachten Leistungen gefordert werden. Werden diese Forderungen nicht fristgemäß
erfüllt, ist der Auftragnehmer berechtigt, die Arbeit einzustellen und erst nach Zahlungseingang
fortzusetzen.


6 Gewährleistung, Haftungsausschluss

müssen vom Auftraggeber innerhalb von 10 Kalendertagen nach Lieferung geltend
gemacht werden, andernfalls gilt die Leistung als akzeptiert. An den erbrachten Leistungen darf
nichts geändert werden, da sonst der Gewährleistungsanspruch entfällt. Die Gewährleistung ist auf
Nachbesserung beschränkt. Bei fehlgeschlagener Nachbesserung ist der Auftraggeber berechtigt,
eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Der Auftragnehmer haftet nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder nachweislichen
Vorsatz entstanden sind, jedoch maximal in Höhe des Auftragswertes. Es besteht kein Anspruch
auf Schadenersatz auf Seite des Auftraggebers, wenn Leistungs- oder Lieferungsverzögerungen
infolge technischer Betriebsstörungen oder höherer Gewalt eingetreten sind. Für Mängel, die auf
Versäumnissen des Auftraggebers bzw. auf unvollständigen, unrichtigen oder unleserlichen
Vorlagen beruhen, haftet der Auftragnehmer nicht.
Bei Lieferung per E-Mail haftet der Auftragnehmer nur für die ordnungsgemäße Absendung der
Daten, jedoch nicht für deren Verlust oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg. Die elektronische
und postalische Übermittlung von Texten und Dateien erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers.


7 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus der Geschäftsverbindung ergeben, ist Berlin.


8 Schlussbestimmungen

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die übrigen Teile weiterhin
verbindlich.
Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für sämtliche Inhalte der vom Auftragnehmer bearbeiteten
Texte, Grafiken und anderen Daten und für deren weitere Verwendung sowie für die rechtliche
Zulässigkeit der Inhalte.
Der Auftraggeber darf bei der Abgabe von Referenzen oder bei Veröffentlichungen den Auftragnehmer
nur nennen, wenn dieser vorher zugestimmt hat.
Stand: 16. Januar 2006der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


9 Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


10 Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber



11 Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü